Translations/Übersetzung und Übersetzungsservice

Darfur-Krise: Journalist für Übersetzung in Haft

Posted on: Oktober 29, 2008

Nach Angaben des Zeitungsverlegers Salah Kajam sitzt ein sudanesischer Journalist seit etwa zwei Wochen in Einzelhaft, weil er im Rahmen einer Pressekonferenz in Darfur die Worte einer Flüchtlingsfrau aus der Krisenregion ins Arabische übersetzt hat.

Kajam, der in seiner Zeitung „Freedom Bells“ über diesen Missstand berichten wollte, bekam am Vorabend der Veröffentlichung Besuch von Sicherheitskräften, die die Publikation des Blattes am Folgetag verhinderten.

Mit der Verhaftung des 35-jährigen Nurredin Braima verfolgt die Regierung in Khartum gezielt die Absicht, die Verbreitung von Informationen aus der Krisenregion zu unterbinden. „Braimas einziges Verberechen ist, die Worte einer Frau zu übersetzen, deren einziges Verbrechen es war, kein Arabisch zu können“, so der Verleger Kajam am vergangenen Samstag.

[Quelle: derStandard.at]

Advertisements
Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: